Startseite Persönlich Gedichte Aphorismen Fotos Sport

Meine Aphorismen

Mit der Anästhesie wird ein Stück Gegenwart ausgeblendet, um ein Stück Zukunft zu gewinnen.

Weinberg zwischen Heimersheim und Bad Bodendorf am 29. Okt. 2006

 

 

170. Die Wahrheit zu erkennen und zu sagen ist keine Frage von Intelligenz, sondern eine Angelegenheit des Charakters.

171. Der größte Feind der Wahrheit ist die Finsternis, denn diese verhindert, dass das Licht der Erkenntnis sie durchdringen und damit die Wahrheit erhellen kann.

172. Mit der Anästhesie wird ein Stück Gegenwart ausgeblendet, um ein Stück Zukunft zu gewinnen.

173. Wir sind nicht nur eine Gesellschaft die gibt, wie uns die verschiedenen Spendenaktionen immer wieder zeigen. Wir sind auch eine Gesellschaft die nimmt, wenn wir die vielen Sozialschmarotzer in unserem Lande betrachten. Aber wir sind auch eine Gesellschaft die wegwirft, was wir an dem so genannten Wohlstandsmüll und den übrig bleibenden Nahrungsmitteln nach Festen und Partys erkennen.

174. Trost findet man nicht in der Vergangenheit, selten in der Gegenwart, aber immer in der Zukunft.

175. Durch diesen Tunnel muss die Zukunft kommen; denn es gibt keinen anderen Weg, der ins Licht führt.

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38