Startseite Persönlich Gedichte Aphorismen Fotos Sport

Meine Aphorismen

Der Motivationsmotor der Gegenwart ist die Erkenntnis, dass ich nichts als die Zukunft vor mir habe.

Balou in "seiner" Weinlaube

 

 

155. Der Motivationsmotor der Gegenwart ist die Erkenntnis, dass ich nichts als die Zukunft vor mir habe.

156. Wahrheit ist die subjektive Wahrnehmung eines Sachverhalts, den man anschließend als objektiv ansieht.

157. Wer behauptet, die Wahrheit zu sagen, gibt nur das zur Kenntnis, was er für die Wahrheit hält.

158. Die „objektive Wahrheit“ ist ein Pleonasmus, denn was wahr ist, ist auch objektiv.

159. Jesus wird die Aussage zugeschrieben: „Ich bin die Wahrheit und das Leben.“ Das eine ist real, das andere transzendent. In der Realität aber ist die Wahrheit das Leben.

160. Ein Tathergang entspricht dann der Wahrheit, wenn er von allen Deutungszwängen frei ist.

161. Wer die Wahrheit verschweigt, obwohl er sie zu kennen meint, kann durchaus im Zweifel über die Wahrheit sein und wird sie genau deshalb nicht beim Wort nennen.

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38